Information | ZIB 1

Terrorakt in Norwegen

Der Angriff durch einen Bogenschützen mit fünf Todesopfern in Kongsberg in Norwegen Mittwochabend wird von den Ermittlern nun mutmaßlich als Terrorakt eingestuft. Zuvor war bekannt geworden, dass der Verdächtige, ein 37-jähriger Bewohner der Stadt, zum Islam konvertiert und wegen Radikalisierungstendenzen bereits bei der Polizei bekannt war.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen