Regionales | Wien heute

Nach Misshandlung auf freiem Fuß

Ein Mann soll vergangene Woche in Wien-Meidling seine Lebensgefährtin stundenlang verprügelt haben. Schwer verletzt und stark blutend konnte sich die 40-Jährige auf die Straße retten. Von Opferschutzverbänden und in Sozialen Netzwerken wird die Justiz nun heftig kritisiert, weil sich der Mann wieder auf freiem Fuß befindet.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".