Der große Europa-Report "Mehr oder weniger EU?"

Noch 1 Tag verfügbar

Der große Europa-Report "Mehr oder weniger EU?"

01:37 Std. Noch 1 Tag verfügbar

Signation

  • Bild Signation

    Signation

  • Bild Umfrage: 24 Jahre nach dem EU-Beitritt

    Umfrage: 24 Jahre nach dem EU-Beitritt

  • Bild Österreich übernimmt EU-Ratsvorsitz

    Österreich übernimmt EU-Ratsvorsitz

  • Bild Kurz: "EU muss sich fokussieren"

    Kurz: "EU muss sich fokussieren"

  • Bild Österreichischen Bauern droht EU-Förderkürzung

    Österreichischen Bauern droht EU-Förderkürzung

  • Bild Kürzung der Familienbeihilfe: Krise in der Pflege

    Kürzung der Familienbeihilfe: Krise in der Pflege

  • Bild Zuwanderung und Arbeitsmarkt

    Zuwanderung und Arbeitsmarkt

  • Bild Ein Wirtschaftsraum mit Herausforderungen

    Ein Wirtschaftsraum mit Herausforderungen

  • Bild Schengen in Gefahr

    Schengen in Gefahr

  • Bild Gespräch mit Fabrice Leggeri (Frontex)

    Gespräch mit Fabrice Leggeri (Frontex)

  • Bild Zwei Orte trotzen der Grenze

    Zwei Orte trotzen der Grenze

  • Bild Vorschau: "ZIB 2"

    Vorschau: "ZIB 2"

  • Bild Verabschiedung

    Verabschiedung

00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig
  • TVthek HTML5 Player V1.0

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:32 Min.
  • Umfrage: 24 Jahre nach dem EU-Beitritt

    05:36 Min.
    Vor 24 Jahren fand die Volksabstimmung zum österreichischen Beitritt in die Europäische Union statt. Doch wofür steht die EU? Was verbinden die Österreicher mit der Union? "Report" hat sich umgehört.
  • Österreich übernimmt EU-Ratsvorsitz

    08:47 Min.
    Am 1. Juli übernimmt Österreich die Ratspräsidentschaft und damit eine zentrale Rolle in der politischen Gestaltung auf europäischer Ebene. Wichtige Themen werden der "Brexit", das Budget und die ungelöste Migrationsfrage sein.
  • Kurz: "EU muss sich fokussieren"

    26:26 Min.
    Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) spricht über Pläne, Herausforderungen und Ziele während des EU-Ratsvorsitzes. An die erste Stelle seiner Agenda stellt er den Kampf gegen illegale Migration.
  • Österreichischen Bauern droht EU-Förderkürzung

    08:41 Min.
    Für die Staaten ist nicht nur die absolute Summe ihrer Beiträge ins Budget relevant, sondern auch, welche Rückflüsse sie erhalten. Der größte Anteil entfiel bisher auf die Landwirtschaft. Das soll sich ändern.
  • Kürzung der Familienbeihilfe: Krise in der Pflege

    08:59 Min.
    In Österreich arbeiten rund 65.000 Betreuerinnen, die meist aus Osteuropa kommen. Die geplante Indexierung der Familienbeihilfe für Kinder im EU-Ausland, würde besonders sie treffen.
  • Zuwanderung und Arbeitsmarkt

    08:48 Min.
    Die Regierung will Kroaten noch bis 2020 vom österreichischen Arbeitsmarkt fernhalten. Dazu soll eine letztmalige Verlängerung der Arbeitsmarkt-Übergangsfrist um zwei Jahre in Brüssel erwirkt werden.
  • Ein Wirtschaftsraum mit Herausforderungen

    07:54 Min.
    Wieviel Zuwanderung braucht der Arbeitsmarkt, um bestimmte Jobs erledigen zu können? Darüber diskutieren WKÖ-Tourismus-Obfrau Petra Nocker-Schwarzenbacher und Barbara Teiber (GPA-djp).
  • Schengen in Gefahr

    09:43 Min.
    Das Schengener Abkommen galt als Meilenstein der EU. Schon länger haben einige Mitgliedsstaaten wegen der Flüchtlingskrise wieder Grenzkontrollen eingeführt. Österreich hat plant eine eigene Grenzschutztruppe.
  • Gespräch mit Fabrice Leggeri (Frontex)

    05:21 Min.
    Europa streitet über den Schutz der Außengrenzen. Künftig soll dafür deutlich mehr ausgegeben werden. Der Direktor der Europäischen Agentur für die Grenz- und Küstenwache kommentiert die Entwicklungen.
  • Zwei Orte trotzen der Grenze

    05:39 Min.
    Gornja Radgona ist eine Gemeinde, die entlang der Mur an Österreich grenzt und mit der Stadt Bad Radkersburg mit einer Brücke verbunden ist. Die beiden Orte verbindet eine lange Geschichte.
  • Vorschau: "ZIB 2"

    00:52 Min.
  • Verabschiedung

    00:30 Min.