Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Kampf dem Klimawandel

Artenreiches Österreich: Erhalten der Vielfalt

Weltweit sterben täglich 150 Pflanzen- und Tierarten aus. Durch die intensive Nutzung von Land und Gewässern werden ihre Lebensräume von Menschen zerstört. Seit den 1970er Jahren ist die Artenvielfalt bei Wirbeltieren um 68 Prozent geschrumpft, bei Insekten um mindestens 75 Prozent. Doch jeder Einzelne kann dazu beitragen, die Artendiversität zu erhalten.

Sendung: Friday for Artenschutz
Gestaltung: Claudia Giczy

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen