Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Briefbomben-Attentat: Chronologie der Ereignisse

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Erinnerungen

Briefbomben-Attentat: Chronologie der Ereignisse

Jahrelang hat eine Briefbombenserie Österreich in Atem gehalten. 1997 wurde in Gralla in der Südsteiermark Franz Fuchs als mutmaßlicher Einzeltäter gefasst, 1999 zu lebenslanger Haft verurteilt. Am 26. Februar 2000 beging er in seiner Zelle in der Justizanstalt Graz-Karlau Suizid. Eine Zusammenfassung der Ereignisse.

Sendung: Steiermark heute
Gestaltung: Wolfgang Santner

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen