Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Meschugge Berlin: Jüdische Identität auf neuen Wegen

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Jüdische Identität auf neuen Wegen

Was es heute heißen kann, jung und jüdisch zu sein, zeigt der Discjockey Aviv Netter aus Tel Aviv: Er ist aus Israel nach Deutschland übersiedelt und veranstaltete „Meschugge-Partys“ in Berlin. Ein Bild von jüdischer Identität, die sich weniger über den Holocaust und deutlicher über ein selbstbewusstes Leben im Hier und Jetzt definiert, möchte er vermitteln - trotz teils heftiger Kritik.

Sendung: Orientierung
Gestaltung: Katrin Mackowski
Interview mit: Aviv Netter (jüdischer DJ aus Tel Aviv), Cilly Kugelmann (damals Programmchefin des Jüdischen Museums Berlin)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen