Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Die Ära Vranitzky

Franz Vranitzky (SPÖ) war nach Bruno Kreisky und Fred Sinowatz der insgesamt dritte SPÖ-Bundeskanzler der Zweiten Republik. Er hatte vom Juni 1986 bis Jänner 1997 das Amt des Bundeskanzlers inne. Zehn Jahre führte er eine große Koalition zwischen SPÖ und ÖVP an.

Sendung: Hohes Haus
Gestaltung: Michael Klonfar
Interview mit Peter Gerlich (Politikwissenschafter)