Reportage über das Dritte Lager

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Reportage über das Dritte Lager

Die Regierungsbeteiligung der FPÖ verursachte im Jahr 2000 einen Proteststurm in Europa. Die damalige politische Lage in Österreich war aber nur vor dem Hintergrund der Geschichte des sogenannten Dritten Lagers in Österreich verständlich. „Brennpunkt“ erzählte diese Geschichte und ging den Fragen nach: Woher kommt die FPÖ? Was treibt Haider an? Woher kommen seine politischen Absichten?

Sendung: Brennpunkt
Gestalter: Gerhard Jelinek, Walter Seledec
Interview mit Jörg Haider (ehem. Landeshauptmann von Kärnten, FPÖ), Brigitte Hamann (Historikerin), Peter Weiß (Burschenschaft "Libertas"), Günther Winkler (Verfasssungsexperte), Ernst Hanisch (Historiker), Annemarie Hartleb (Politiker-Tochter), Herbert Kraus (Gründer VdU), Oliver Rathkolb (Historiker), Alfred Maleta (ehem. Präsident des Nationalrats, SPÖ), Kurt Pringer (FPÖ-Chronist), Erwin Hirnschall (Mitbegründer der FPÖ), Andreas Mölzer (Journalist), Gerd Bacher (Journalist und ehem. ORF-Generalintendant), Simon Wiesenthal (Holocaust-Überlebender, Schriftsteller), Friedrich Peter (ehem. Parteiobmann FPÖ), Alexander Götz (ehem. Parteiobmann FPÖ), Tassilo Broesigke (ehem. Landesparteiobmann FPÖ), Kriemhild Trattnig (ehem. FPÖ-Mitglied), Helmuth Krünes (ehem. Generalsekretär der FPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".