Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Erstbesteigung des Großglockners

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Erstbesteigung des Großglockners

Kärnten feierte im Jahr 2000 ausgiebig das Jubiläum der Erstbesteigung des Großglockners, mit 3.798 Metern der höchste Berg von Österreich. Der Glocknergipfel ist nicht nur ein "echter Kärntner", auch seine Erstbesteigung im Jahre 1800 gelang Kärntnern. Damit ging es auch mit den kleinen Bergdörfern Heiligenblut und Kals in Osttirol bergauf. Denn der erste Gipfelsieg brachte und bringt zahlreiche Bergsteiger in die einst verträumten Orte, die im Laufe der Jahrhunderte zu touristischen Mittelpunkten geworden sind. Trotz aller wirtschaftlichen Bedeutung hat der Großglockner nichts an Mythos und Magie eingebüßt.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Karin Guggl
Interview mit: Raimund Granögger, Goldwäscher; Peter Ponholzer, Bergführer Kals; Sepp Schachner, BGM Heiligenblut; Hans Senger, Glocknersieger 1949; Rupert Tembler, Hüttenwirt Adlersruhe; Christine Lusser, Köchin Adlersruhe; Karl Pichler, Hotelier Heiligenblut; Josef Lackner, Bergführer Heiligenblut; Martin Lackner, Tourismusdirektor Heiligenblut; Peter Rogl, Hotelier Kals; Peter Suntiger, Bergführerobmann Heiligenblut; Ignazius Lackner, Pensionist; Klaus Unterweger, BGM Kals

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen