Alfred Kubin - Skizzen eines Lebens

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Alfred Kubin - Skizzen eines Lebens

Der Grafiker und Schriftsteller Alfred Kubin war Zeit seines Lebens im oberösterreichischen Schloss Zwickledt ansässig. Während des Nationalsozialismus wurden zahlreiche Werke von ihm als „Entartete Kunst“ diffamiert und konfisziert.

Sendung: Österreich-Bild am Sonntag
Gestaltung: Alfred Pittertschatscher
Interview mit: Josef Heindl (kannte Kubin persönlich), Josef Antesperger (kannte Kubin persönlich), Paul Flora (Künstler), Maria Süß (kannte Kubin persönlich), Jutta Mairinger (kannte Kubin persönlich)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".