Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Kampf dem Klimawandel

Öko-Kunstprojekt über gefährdete Weltmeere

Die Weltmeere sind im Jahr 2020 in einem desaströsen Zustand. Kunstmäzenin Francesca Habsburg hat ihr Augenmerk auf das Thema "Kunst und Meer" gelegt und mit ihrer TBA21 Academy eine Umweltschutz-Stiftung geschaffen, die den Anspruch hat, Wissen zu sammeln, für die Umwelt zu lobbyieren und die Politik zu beeinflussen. In der aufgelassenen Kirche San Lorenzo in Venedig wurde 2020 eine Ausstellung gezeigt, die verfügbare Daten über die Meere gesammelt und anschaulich dargestellt hat.

Sendung: kulturMontag
Gestaltung: Ines Mitterer
Interview mit: Shaul Bassi (Geisteswissenschafter); Allesandro Sartori (Ornithologe); Francesca Thyssen-Bornemisza (Mäzenin); Markus Reymann (damals TBA21-Academy-Direktor); Jane da Mosto (Aktivistin und Umweltwissenschafterin)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen