Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Wie unser Land einmal aussah

Rauchfangkehrerkirche muss Autoverkehr weichen

Die Pfarrkirche Heiliger Florian war ein lebendiges Gemeindezentrum auf der Wiedner Hauptstraße in Wien-Margareten. Da vor der Kirche Festzüge der Rauchfangkehrer stattfanden, wurde das Gebäude auch als Rauchfangkehrerkirche bezeichnet. Das Gotteshaus fiel jedoch dem Autoverkehr zum Opfer. Als die Pläne für den Straßenbau bekannt wurden, formierte sich Widerstand. 13.000 Menschen unterschrieben für den Erhalt - eine Protestwelle, die es zum damaligen Zeitpunkt in dieser Dimension noch nicht gab.

Sendung: Studio 2
Gestaltung: Rupert Reiter-Kluger
Interview mit: Hermann Knoflacher (Verkehrsplaner)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen