Das Wirken der Industriellenvereinigung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Das Wirken der Industriellenvereinigung

Die Industriellenvereinigung ist eine - gemessen an der Zahl der Mitglieder - kleine, aber einflussreiche und vor allem wohlhabende Interessenvertretung. Mit Lobbying versucht die IV, politische Entscheidungen für die eigenen Interessen durchzusetzen. Der "Report" berichtete damals darüber.

Sendung: Report
Gestaltung: Robert Wiesner, Franz Renner
Interview mit Lorenz Fritz (damaliger Generalsekretär Industriellenvereinigung), Hubert Sickinger (Politikwissenschafter), Ursula Schallaböck (damalige parlamentarische Mitarbeiterin), Othmar Karas (damaliger Abgeordneter zum Europäischen Parlament, ÖVP), Hannes Swoboda (damaliges Mitglied des Europäischen Parlaments, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".