ZIB 13:00

Noch 6 Stunden verfügbar

ZIB 13:00

17:52 Min. Noch 6 Stunden verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation

    00:50 Min.
  • Mutmaßlicher BVB-Täter verhaftet

    01:21 Min.
    Der Mann, der einen Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB verübt haben soll, wurde gefasst. Laut Ermittler soll er die Bomben gezündet haben, um einen Kurssturz der Aktien des Fussballklubs herbeizuführen und so einen Millionengewinn zu erzielen.
  • Sabine Schuster (ORF) über das Motiv des Täters

    01:37 Min.
    In Deutschland reagiere man auf das Motiv des Täters mit Fassungslosigkeit, so ORF-Korrespondentin Sabine Schuster. Die Reporterin erklärt, wie der Plan des mutmaßlichen Täters ausgesehen hat.
  • Georg Ransmayr (ORF) über das Bombenattentat

    00:58 Min.
    Georg Ransmayr aus der ZIB-Wirtschaftsredaktion erklärt, ob der perfide Plan des BVB-Bombers überhaupt umsetzbar gewesen wäre.
  • Attacke überschattet Wahlkampf

    01:10 Min.
    Die Identität des Schützen, der in Paris einen Polizisten erschossen hat, wurde geklärt. Nun sucht die Polizei nach möglichen Komplizen des Franzosen. Die Präsidentschaftskandidaten haben währenddessen alle Wahlkampfveranstaltungen abgesagt.
  • Eva Twaroch (ORF) über den polizeibekannten Täter

    01:51 Min.
    Der mutmaßliche Attentäter soll bereits vorbestraft gewesen sein. Die ORF-Korrespondentin erläutert, warum der Mann dennoch einen Anschlag verüben konnte.
  • Aussprache bei den Grünen

    01:21 Min.
    In einem erweiterten Bundesvorstand der Grünen soll der Konflikt mit der Jugendpartei noch einmal aufgearbeitet werden. Außerdem werden die Themen der kommenden Monate fixiert.
  • Thomas Langpaul (ORF) über die Situation bei den Grünen

    01:21 Min.
    Die Grünen befinden sich in einem politischen Spannungsfeld, erklärt Thomas Langpaul (ORF). Die Partei ortet einen Rechtsruck in der Regierungspolitik, so der Journalist.
  • 15 Anklagen in Causa BUWOG

    01:17 Min.
    Neben dem ehemaligen Finanzminister Karl-Heinz Grasser sind rund um die BUWOG-Affäre noch weitere prominente Personen angeklagt: Walter Meischberger und Peter Hochegger müssen sich ebenfalls vor Gericht verantworten.
  • BUWOG auf Erfolgskurs

    02:26 Min.
    Nach einer bewegten Geschichte hat der wirtschaftliche Erfolg der BUWOG die Turbulenzen der früheren Jahre in den Hintergrund gedrängt. Der Immobilienkonzern hat den Gewinn in den letzten Monaten stark hinaufschrauben können.
  • Zentren zur Primärversorgung: Einigung erzielt

    01:03 Min.
    Nach jahrelangen Verhandlungen geht am Freitag ein Gesetzesentwurf zu den neuen Primärversorgungszentren in Begutachtung. 75 Zentren soll es bis 2021 in ganz Österreich geben.
  • Hinweis: "heute mittag"

    00:55 Min.
  • Wetter

    01:36 Min.