ZIB 13:00

Noch 4 Stunden verfügbar

ZIB 13:00

21:31 Min. Noch 4 Stunden verfügbar
00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig

Sendungsbeiträge

  • Signation | Headlines

    00:51 Min.
  • Emotionaler Rücktritt von Eva Glawischnig

    02:42 Min.
    Eva Glawischnig hat am Donnerstag alle Funktionen zurückgelegt. Sie ist in Zukunft nicht mehr Bundessprecherin der Grünen, nicht mehr Klubobfrau im Parlament und nicht mehr Nationalratsabgeordnete. Glawischnig hat die Partei im Oktober vor knapp neun Jahren von Alexander Van der Bellen übernommen. Bei ihrem Abschied geht sie unter Tränen.
  • ORF-Reporter Schrom über Glawischnigs Abschied

    01:09 Min.
    ORF-Reporter Matthias Schrom erlebte die Ereignisse rund um den Rücktritt von Eva Glawischnig hautnah mit: Waren die Grünen darauf vorbereitet?
  • Reaktionen der Grünen zum Glawischnig-Rücktritt

    02:05 Min.
    Die stellvertretende Bundessprecherin der Grünen, Ingrid Felipe, und die EU-Abgeordnete Ulrike Lunacek zum Rücktritt von Eva Glawischnig.
  • ORF-Reporter Schrom über Nachfolgekandidaten

    01:08 Min.
    ORF-Reporter Matthias Schrom über die Kandidaten, die Eva Glawischnig an der Parteispitze der Grünen folgen könnten.
  • Die politische Karriere der Eva Glawischnig

    01:37 Min.
    Dass Eva Glawischnig ihren Rücktritt im Parlament verkündet hat, ist wohl kein Zufall. Ihr Werdegang ist mit dem Hohen Haus eng verbunden. Seit 1999 ist sie Mitglied des Nationalrates, und im Jahr 2006 ist sie zur Dritten Nationalratspräsidentin gewählt worden. Gestartet hat Glawischnig ihre politische Karriere allerdings im Wiener Rathaus.
  • Analyse von ORF-Innenpolitikchef Bürger

    02:22 Min.
    ORF-Innenpolitikchef Hans Bürger über die Gründe des Glawischnig-Rücktritts und zur Frage, wer nun an die Spitze der Grünen tritt.
  • Strache zollt Glawischnig Respekt

    01:06 Min.
    FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache zollt Glawischning zum Abschied Respekt. Zwar habe es wenig Gemeinsamkeiten gegeben. Zuletzt habe man aber bei der Einsetzung des Eurofighter-Untersuchungs-Ausschuss mit den Grünen ganz gut zusammengearbeitet. Seinen politischen Geger, die Grüne Partei, sieht er jedenfalls in der Krise.
  • Justiz ermittelt gegen Donald Trump

    01:19 Min.
    US-Präsident Donald Trump hat immer versichert, an den Gerüchten über Verbindungen seines Wahlkampfteams zu Russland sei nichts dran. Jetzt setzt das Justizministerium aber genau dafür einen Sonderermittler ein. Beauftragt wurde der ehemalige FBI-Chef Robert Mueller.
  • Börse: Schlechtes Jahr für Mobilfunkanbieter

    03:02 Min.
    Die österreichischen Mobilfunkanbieter haben kein besonders erfolgreiches Jahr hinter sich.
  • "Ärzte ohne Grenzen" weisen Kritik zurück

    01:08 Min.
    An der Seenot-Rettung von Flüchtlingen vor der libyschen Küste durch NGO´s gab es zuletzt Kritik. Nun wehren sich Hilfsorganisationen wie "Ärzte Ohne Grenzen" dagegen: Man rette nur Leben.
  • Glyphosat-Zulassung soll verlängert werden

    00:33 Min.
    Die Zulassung für das Unkraut-Vernichtungsmittel Glyphosat soll um zehn Jahre verlängert werden. Diesen Vorschlag will die EU-Kommission mit den Mitgliedsstaaten diskutieren.
  • Hinweis "heute mittag"

    00:41 Min.
  • Verabschiedung

    00:13 Min.
  • Wetter

    01:29 Min.