Information | ZIB 2

SPÖ-Krise wegen Schulden und Kündigungen

In der SPÖ gärt es: Zwischen Altkanzler Kern und der Bundesparteivorsitzenden Rendi-Wagner wird die Verantwortung für die 15 Millionen Parteischulden hin- und hergeschoben, ein Viertel der SPÖ-Mitarbeiter wurde per E-Mail gekündigt und manch ein Parteigänger fordert den Abtritt Rendi-Wagners.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".