Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Talk | Talkshow

STÖCKL

„ZIB 2“-Moderator und Journalist Armin Wolf und Politologe sowie Autor Peter Filzmaier sind dieses Mal im Talk bei Barbara Stöckl zu Gast. Journalist Armin Wolf und Politikwissenschafter Peter Filzmaier kennen sich seit fast drei Jahrzehnten. Einst waren sie Student und Professor, heute begegnen sie sich regelmäßig im „ZIB 2“-Studio und sind als „Der Professor und der Wolf“ – nach ihrem gleichlautenden Politik-Erklär-Podcast und Buch –auf Österreichs Bühnen unterwegs. Im Nighttalk sprechen die beiden über das bevorstehende Wahljahr, aber auch über die Auswirkungen der „sozialen“ Medien auf den Journalismus, der zunehmend von Desinformation und Fakenews überflutet wird. Dagegen hält beispielsweise der Online-Auftritt der „Zeit im Bild“, der ein junges Publikum mit seriösen Informationen auf Social Media versorgen möchte. Dies sei, so Armin Wolf, in Zeiten von Fakenews „hochrelevant“. Armin Wolf ist Journalist und langjähriger "ZIB 2"-Moderator. Sehr wenig anfangen kann der gebürtige Innsbrucker hingegen mit Sport – obwohl er als Kind im Olympischen Dorf in Innsbruck aufgewachsen ist. „Olympia“ wiederum ruft den bekennenden Sportfan und ehemaligen Marathon-Läufer Peter Filzmaier auf den Plan, der sich in seinem aktuellen Buch – vor dem Hintergrund der bevorstehenden Sommerspiele in Frankreich – mit dem Phänomen der Olympischen Spiele als „Bühne für Sport und Politik“ beschäftigt. „Man käme mit dem Ausschließen der Teilnehmerländer gar nicht mehr hinterher“, ist Filzmaier überzeugt, ließe man nur Länder ohne Konflikte an den Spielen teilnehmen. Wie politisch Sport tatsächlich ist, bespricht der eloquente Politik-Experte bei „STÖCKL“.
Bildquelle: ORF/Günther Pichlkostner