NEOS als politische Überraschung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

NEOS als politische Überraschung

2013 sorgten sie für die politische Überraschung. Eine Gruppe bis dahin Unbekannter schaffte als NEOS auf Anhieb den Einzug ins Parlament und erkämpfte neun Mandate. Inzwischen mussten sie auch erste Rückschläge einstecken.

Sendung: Hohes Haus
Gestaltung: Bettina Tasser
Interview mit Matthias Strolz (Gründer, Klubobmann Neos), Jakob Auer (ÖVP), Hans Peter Haselsteiner (ehem. Vorstandsvorsitzender Strabag, Neos-Förderer), Anton Pelinka (Politikwissenschafter)



Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".