zeit.geschichte: Österreich am Eisernen Vorhang – Das Ende der Welt (1/2)

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

Doku & Reportage | zeit.geschichte

zeit.geschichte: Österreich am Eisernen Vorhang – Das Ende der Welt (1/2)

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Europa in den kommunistischen Ostblock und den demokratischen Westen geteilt. Zwischen den beiden Blöcken entsteht eine ca. 8.500 Kilometer lange Grenzsicherungsanlage, die vom Eismeer bei Norwegen bis ans Mittelmeer und das Schwarze Meer reicht. Österreich entgeht zwar einer Teilung, wird aber bis zum Staatsvertrag im Jahr 1955 von den Siegermächten besetzt und in Zonen aufgeteilt.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".