Information | ZIB 2

Hausdurchsuchungen und die Ibiza-Affäre

Laut Durchsuchungsbefehl für die Razzien bei Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache, Johann Gudenus und anderen in Zusammenhang mit der Besetzung des Casinos-Austria-Vorstands soll es eindeutige Absprachen gegeben haben. Bei den Ermittlungen rund um das Ibiza- Video hat das Justizministerium nun erstmals jene 19 Vorwürfe genannt, wegen denen in der Causa ermittelt wird: von Bestechlichkeit bis hin zur Gründung einer staatsfeindlichen Verbindung. Auch ein Zusammenhang zwischen den geschredderten Festplatten aus dem ÖVP-geführten Kanzleramt und dem Ibiza-Video wird geprüft.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".