Information | ZIB 17:00

Verschärfung des US-Asylrechts bestätigt

US-Präsident Donald Trump ist seinem Wahlkampfversprechen von 2016, die illegale Einwanderung über die mexikanische Grenze zu stoppen, wieder einen Schritt näher gekommen. Der Oberste Gerichtshof der USA genehmigte eine Verschärfung des Asylrechts. Nichtregierungsorganisationen befürchten dramatische Auswirkungen für Hunderttausende Menschen.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".