Information | ZIB 1

Antisemitismus in Österreich nimmt zu

In Österreich steigt die Zahl antisemitischer Vorfälle ganz deutlich an: Letztes Jahr sind 60 Prozent mehr Fälle registriert worden als im Jahr zuvor. Die Hälfte ist dem rechts-radikalen Milieu zuzuordnen, islamistische Motive sind etwa in jedem zehnten Fall zu finden.