Information | ZIB 1

Opposition kritisiert "Fake-Budget"

Nächste Woche beschließt die Regierung im Nationalrat ihr erstes Budget. Die Zahlen werden jedoch aufgrund der CoV-Krise nicht annähernd stimmen. ÖVP-Finanzminister Blümel lehnt es dabei ab, die Zahlen zu aktualisieren - zum Ärger der Opposition, die von einem "Fake-Budget" spricht.

Hinweis: Die Pressekonferenz der Oppositions-Budgetsprecher zum türkis-grünem "Fake-Budget" kann unter "Sendungebegleitender Inhalt" aufgerufen werden.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen