Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Doku & Reportage | Universum

Hippos - Afrikas Flussgiganten

Flusspferde sind gewissermaßen ein lebendes Paradoxon. Ihr wichtigster Lebensraum ist das Wasser, aber sie können eigentlich gar nicht schwimmen. Zudem sind sie reine Pflanzenfresser, gelten jedoch – wegen ihrer mächtigen Schneide- und Eckzähne – als eine der gefährlichsten Tierarten Afrikas. Im großen Okawango-Binnendelta in Botswana hat sich Wildlife-Kameramann und Naturfilmer Brad Bestelink ein Jahr lang auf die Fährten von "Afrikas Flussgiganten" geheftet. In einer "Universum"-Dokumentation (ORF-Bearbeitung: Jutta Karger) zeigt er die beeindruckenden Dickhäuter von bisher unbekannten Seiten.