Magazin | Studio 2

Naturmedizin: Ringelblume

Der Name Ringelblume leitet sich von den eingerollten Samen ab. Ihr wissenschaftlicher Name „Calendula officinalis“ hingegen steht für die monatelange Blühkraft, weil „Calendula“ auf viele Monate im Jahr verweist.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen