Land der Berge: Südtirol - Vom Passeiertal ins Schnalstal

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

Doku & Reportage | Land der Berge

Land der Berge: Südtirol - Vom Passeiertal ins Schnalstal

"Land der Berge" unternimmt diesmal einen Streifzug vom Timmelsjoch, dem Grenzpass zwischen Nord- und Südtirol, bis zum Similaungletscher. Gleich hinter dem Schwarzsee liegt auf knapp 2500 Meter Höhe das Quellgebiet der Passer, die dem Passeier Tal den Namen gegeben hat. Diese so malerisch mäandernden Quellbäche in der Nähe des Timmelsjochs nennt man Krumpwasser. Zusammen mit den umliegenden Bergen bilden sie eine atemberaubend schöne Hochgebirgslandschaft. Noch ist die Passer hier oben ein murmelndes Gebirgsbächlein, von blühenden Alpenrosen umsäumt. In der Region der Alpenrosen hatten die Ötztaler Kraxenträger aus dem rauen Norden einst die gefährlichsten Passagen des Hochgebirges hinter sich. Mit wertvoller Fracht auf ihrem Buckel: Flachs, Vieh, Speck und Schmalz – das im Süden gegen Wein, Branntwein und Essig eingetauscht wurde.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".