Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Film & Serie | Kommissar Rex

Sein letzter Sonntag

Im Seniorenheim "Morgentau". Herr Walter (Heinrich Schweiger) ist ein ausgewachsenes Ekel. Er terrorisiert Pflegepersonal und Zimmernachbarn. Als er auf dem Balkon auf einen Schemel steigt um seinen Kanari zu füttern, stürzt er mit einem Hilfeschrei in die Tiefe. Dr. Graf (Gerhard Zemann) konstatiert Mord, Walter ist geschlagen und über den Balkon gehievt worden. Und: Der Täter hat Handschuhe getragen. Die "Gedächtnislücken" der betagten Zeugen im Heim erschweren die Ermittlungen. Einer der Verdächtigen ist der Rollstuhl-Fahrer Färber (Michael Rastl), der dank eines geschickten Tests von Marc (Alexander Pschill) zum Hauptverdächtigen wird. Doch auch Walters Sohn (Günter Franzmeier) hat im Gegensatz zu seiner Frau (Carmen Gratl) - eine Krankenschwester - für die Tatzeit kein Alibi, aber ein Motiv. Sein herrischer Vater wollte ihn zwingen, ihn zu sich nach Hause zu nehmen.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen