Regionales | Kärnten heute

72 Stunden Feminismus

Das Festival 72 Stunden Feminismus hätte ab morgen in Villach und Klagenfurt stattfinden sollen. Coronabedingt kam es zu einer Verlegung ins Internet. Zu sehen sind rund 20 Künstlerinnen aus den Bereichen Kunst, Theater und Literatur. Ute Liepold geht es mit diesem Festival darum, Frauen noch sichtbarer zu machen.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen