Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Europastudio: Macht die Corona-Pandemie die Autokraten stärker oder schwächer?

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

Talk | Europastudio

Macht die Corona-Pandemie die Autokraten stärker oder schwächer?

Macht die Corona-Pandemie die Autokraten stärker oder schwächer? Diese Frage beschäftigt in der letzten Zeit intensiv die politischen Kommentatoren. Von Viktor Orbáns über 120 Sonderdekreten, die u.a. Datenschutz und Arbeitsrecht in Ungarn schwächen, bis zur Verwirrungstaktik Jaroslaw Kaczynskis bei der Präsidentenwahl in Polen und Wladimir Putins widersprüchliche Maßnahmen, deren Folge eine gravierende Wirtschaftskrise nach sich zieht? Bedeuten die Ausnahmegesetze und Dekrete einen Angriff auf die Demokratie auch in Serbien oder in den USA sowie Brasilien? Die Corona-Krise kann auch ein Vorwand sein, um Wahlen zu verschieben, Journalisten einzuschüchtern oder die Arbeit der Gerichte auszusetzen. Ist mit einem Angriff auf die Demokratie auch die Pressefreiheit bedroht?

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen