Krieg an Österreichs Grenze

Krieg an Österreichs Grenze

38:32 Min.

Signation | Begrüßung

  • Bild Signation | Begrüßung

    Signation | Begrüßung

  • Bild Krieg an Österreichs Grenze

    Krieg an Österreichs Grenze

  • Bild Zeitzeugen im Gespräch

    Zeitzeugen im Gespräch

  • Bild ORF-Korrespondent Wehrschütz über die komplexe Schuldfrage

    ORF-Korrespondent Wehrschütz über die komplexe Schuldfrage

  • Bild Der Zerfall Jugoslawiens im Überblick

    Der Zerfall Jugoslawiens im Überblick

  • Bild Orter: "Von der Humanität durch Nationalität zur Bestialität"

    Orter: "Von der Humanität durch Nationalität zur Bestialität"

  • Bild Ehem. Bosnien-Beauftragter Petritsch über Wege zur Unabhängigkeit

    Ehem. Bosnien-Beauftragter Petritsch über Wege zur Unabhängigkeit

  • Bild Integration der Balkan-Flüchtlinge

    Integration der Balkan-Flüchtlinge

  • Bild Hinweis | Verabschiedung

    Hinweis | Verabschiedung

00:00 | 00:00

Qualität

  1. hoch
  2. mittel
  3. niedrig
  • TVthek HTML5 Player V1.0

Sendungsbeiträge

  • Signation | Begrüßung

    00:42 Min.
  • Krieg an Österreichs Grenze

    06:38 Min.
    Am 25.Juni 1991 erklärte Slowenien als erste Teilrepublik seine Unabhängigkeit. Ein Schritt, den Belgrad nicht akzeptieren wollte. Die Lage eskalierte schnell, es kam zu heftigen Kämpfen an Grenzübergängen zu Kärnten und der Steiermark.
  • Zeitzeugen im Gespräch

    05:26 Min.
    Stipe Mesic, der letzte Vorsitzende des Staatspräsidiums Jugoslawiens und später Präsident von Kroatien, und Milan Kucan, der als Vater der slowenischen Unabhängigkeit gilt.
  • ORF-Korrespondent Wehrschütz über die komplexe Schuldfrage

    04:26 Min.
    ORF-Korrespondent Christian Wehrschütz meldet sich aus Belgrad und spricht über die komplexe Schuldfrage rund um den Zerfall Jugoslawiens.
  • Der Zerfall Jugoslawiens im Überblick

    05:02 Min.
    Der Krieg am Balkan hat die gesamten 1990er Jahre geprägt: von den Ereignissen des Sommers 1991 bis zum Kosovo-Krieg mit den Luftangriffen der NATO 1999. Eine Reportage vom ehemaligen ORF-Kriegsreporter Fritz Orter.
  • Orter: "Von der Humanität durch Nationalität zur Bestialität"

    04:02 Min.
    Der ehemalige ORF-Kriegsreporter Friedrich Orter blickt zurück und zitiert im Zusammenhang mit dem Zerfall Jugoslawiens Grillparzer: "Von der Humanität durch Nationalität zur Bestialität".
  • Ehem. Bosnien-Beauftragter Petritsch über Wege zur Unabhängigkeit

    05:37 Min.
    Der ehemalige Bosnien-Beauftragte Wolfgang Petritsch spricht über die unterschiedlichen Wege zur Unabhängigkeit.
  • Integration der Balkan-Flüchtlinge

    05:39 Min.
    Während des Jugoslawien-Kriegs sind über 100.000 Schutzsuchende nach Österreich gekommen, die meisten waren aus Bosnien. Von 90.000 Menschen sind 60.000 Menschen auch hier geblieben. Längst haben sie die Sprache gelernt, die Kinder von damals sind erwachsen.
  • Hinweis | Verabschiedung

    00:56 Min.

Hinweis: Diese Sendung ist auch in HD abrufbar. Bitte wählen Sie in den Player-Einstellungen die Qualität "HD".