Kalifornien hin und zurück

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Von Washington bis Trump

Kalifornien hin und zurück

Klaus Emmerich skizziert 1985 in seiner bunten Reportage die amerikanische Wirtschaft und Lebensart, die vielen Europäern ein Rätsel ist. Ein besonderes Kennzeichen der amerikanischen Gesellschaft ist ihre Mobilität: der Durchschnittsamerikaner zieht statistisch gesehen alle vier Jahre um. Nach der letzten Konjunkturflaute dürfte diese Zahl allerdings nicht mehr ganz stimmen, denn immer weniger US-Bürger glauben an eine bessere Lebenssituation in einem anderen Teil des amerikanischen Kontinents. Die Wirtschaftskrise hat auch die USA getroffen, besonders den Stahlsektor.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen