Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Bundesheer an der Grenze im Hilfseinsatz

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Militär im Wandel der Zeit

Bundesheer an der Grenze im Hilfseinsatz

Die Bundesregierung beschloss im August 2015 im Zuge des erhöhten Flüchtlingsaufkommens an der Grenze eine Unterstützungsleistung des Heeres. 500 Soldaten standen somit zur Verfügung, um bei Transporten, bei der Verpflegung oder beim Aufbau von Quartieren zu helfen.

Sendung: Burgenland heute
Gestaltung: Martin Lischka
Interview mit: Gerald Klug (damals Verteidigungsminister, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen