Die Entwicklung zur „Stahl-Stadt“

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Die Entwicklung zur „Stahl-Stadt“

Stahl hatte für die oberösterreichische Wirtschaft eine ganz zentrale Bedeutung. Unter den Nationalsozialisten wurde sogar ein ganzer Ort gesprengt, um ein Stahlwerk zu errichten. Österreich-Bild berichtet über die Entwicklungen.

Sendung: Österreich-Bild am Feiertag
Gestaltung: Johannes Jetschgo
Interview mit: Reinhard Wodlinger (damals Vorstand VAI), Ernst Katzinger (Pendler), Erhard Koppler (Zentralbetriebsrat VA-Stahl), Günther Berger (damals VA-Stahl Betriebsrat), Reinhard Wödlinger (damals Vorstand VAI), Friedrich Weingärtner (Maschinenbau Kirchham), Peter Strahammer (damals Generaldirektor VA-Stahl AG)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".