Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Chronologie eines Skandals

Hypo-Abwicklung: Banken zahlen nicht

Die Regierung wollte für den Abbau fauler Papiere heimische Großbanken an Bord holen. Doch diese sagten ab. Damit schlug die Entsorgung der Hypo-Altlasten voll auf die Staatsfinanzen durch. Die Hypo wurde eine Anstalt der Republik und blieb somit komplett im Staatsbesitz.

Interviews mit: Michael Spindelegger (ehemaliger Bundesminister für Finanzen, ÖVP), Ewald Nowotny (Gouverneur der Nationalbank), Gottfried Haber (Wirtschaftswissenschafter Donauuniversität Krems)


Zeit im Bild, 10. Februar 2014