Die "Tea Party"-Bewegung

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Von Washington bis Trump

Die "Tea Party"-Bewegung

Die "Tea Party"-Bewegung, die Obama als afrikanischen Hexenmeister und seine Regierung als kommunistisch bezeichnet, ist eine locker organisierte Bürgerbewegung, die sich mit rechtsextremen Milizgruppen mischt und ihren amerikanischen Freiheitsbegriff von einer „Politmafia“ in Washington bedroht sieht. "Weltjournal"-Beitrag aus dem Jahr 2010.

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".