Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Von Daten, Fakten & Ideen

Lakeside Park - Innovation und Forschung

Der Lakeside Park in Klagenfurt hat sich im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts als zentrale Forschungs- und Innovationsstätte im Süden Österreichs etabliert. Der Park bietet 1.000 Menschen in 60 Unternehmen mit dem Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnologie einen Arbeitsplatz. Namhafte Unternehmen haben sich dort angesiedelt, einige Start-ups haben seither den Sprung in internationale Marktsegmente geschafft. Der Park in unmittelbarer Nähe zur Alpen-Adria-Universität Klagenfurt ist nicht nur eine Arbeitsstätte - er ist auch Ort der Kommunikation und Begegnung. Das Wissensdreieck Universität-Forschung-Unternehmen ist vom Wirtschaftsstandort Kärnten nicht mehr wegzudenken.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Marco Mursteiner
Interview mit: Christian Bettstetter (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt); Janez Potocnik (EU-Kommissar für Umwelt); Michael Hofbaur (Leiter Robotics); Hansjörg Sonnleitner (Geschäftsführer Infineon IT-Services); Markus Novak (Leiter Softwareentwicklung SKIDATA); Bernhard Dieber (Forscher); Rene Rassnitzer (Geschäftsführer priorIT); Claudia Prüggler (Geschäftsführerin Lakeside Labs); Stefan Lederer (Geschäftsführer Bitmovin); Markus Pistauer (Geschäftsführer CISC); Hans Schönegger (Geschäftsführer Lakeside Park); Jörg Kerschbaumer (Geschäftsführer IMENDO); Karin Ibovnik (Geschäftsführerin build Gründerzentrum); Bernhard Schmölzer (Pädagogische Hochschule Kärnten)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen