Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Von Daten, Fakten & Ideen

Internet der Dinge

Wer hätte nicht gern, dass sich ein leerer Kühlschrank selbstständig wieder auffüllt. Praktisch wäre auch, wenn sich im Haus die Jalousien aus eigenem Antrieb schließen würden, wenn die Sonne allzu stark auf die Fenster scheint. Im "Internet der Dinge" ist all das und weitaus mehr möglich. Bis 2020 sollen mehr als 50 Milliarden intelligente Dinge, also "smart things", miteinander kommunizieren und dadurch unser Leben erleichtern.

Sendung: Newton
Gestaltung: Bibiane Zeller-Presenhuber
Interview mit: Titanilla Komenda (Pilotfabrik, Fraunhofer, Austria); Gerhard Reisinger (Pilotfabrik, TU Wien); Iman Ayatollahi (Inst.f.Fertigungstecvhnik, TU Wien); Günther Tschabuschnig (IT-Leiter, ZAMG); Harald Bekehrti (Magistrat Wien); Kay Römer (Inst.f. Techn. Informatik, TU Graz); Clara Fischer (Pilotfabrik, TU Wien); Marcel Baunach (Inst.f.Techn. Informatik, TU Graz); Georg Meixner (Monteur, Stadt Wien); Maja Zuvela-Aloise (Teamleiterin Stadtmodellierung, ZAMG)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen