Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Ein Tag im Stift Melk

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Ein Tag im Stift Melk

Die Geschichte des Stifts Melk ist seit 900 Jahren untrennbar mit der Geschichte Österreichs verbunden. Das Benediktinerstift ist ein geistliches und geistiges Zentrum in der Region, und erstmals konnte man 2011 einen Blick in die „Stadt auf dem Berg“ machen, wie man dieses Stift noch nie gesehen hat. Die Sendung „Mit Freude und Offenheit“ aus dem Jahr 2011 dokumentierte einen Tag im Stift Melk.

Mitwirkende: Pater Jakob Deibl, Pater Bruno Brandstetter, Abt Georg Wilfinger, Altabt Burkhard Ellegast, Pater Prior Wilfried Kowarik, Pater Martin Rotheneder

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen