Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Bewegte Geschichte

Thomas Frankl: Rozorvaná rodina, drásajúce časy

Svedok doby Thomas Frankl rozpráva v druhej časti o tragickom období po koniec druhej svetovej vojny v roku 1945. Rozorvaná rodina Frankl prežila hrôzy vojny za tých najneľudskejších podmienok. Neskôr, po druhej vlne vyvlastňovania, tentokrát počas reálneho socializmu vo vtedajšom Československu, dospeli Frankloví k ťažkému rozhodnutiu. Opustili ich milované mesto Bratislavu a usadili sa v najbližšej metropole, vo Viedni.

Thomas Frankl: Zerrissene Familie, zerreißende Zeit
Der Zeitzeuge Thomas Frankl erzählt im zweiten Teil der Dokumentationsreihe über die tragische Zeit bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 1945. Die zerrissene Familie Frankl überlebte das Grauen des Krieges unter widrigsten Umständen. Später, in Folge der Zweiten Enteignungswelle, diesmal durch den Realsozialismus in der damaligen Tschechoslowakei, trafen die Frankls eine schwere Entscheidung. Sie verließen ihre geliebte Stadt Preßburg und übersiedelten in die nächstgelegene Metropole: Wien.

Hinweis der Redaktion: Dieser Beitrag ist in slowakischer Sprache.

Sendung: Ozveny
Gestaltung: Yvonne Erdost

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen