Skandale der Zweiten Republik

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Skandale der Zweiten Republik

Die Zweite Republik war von zahlreichen Skandalen geprägt. Sie reichten vom ersten Parteispendenskandal 1950 über den AKH-Skandal in den 1980er Jahren bis hin zur Versenkung des Schiffs "Lucona" 1978.

Sendung: Bürgerforum
Gestaltung: Hans Hrabal
Im Bild: Peter Krauland (ehemaliger Wirtschaftsminister, ÖVP), Adolf Winter (ehemaliger AKH-Direktor), Bela Rabelbauer (ehemaliger Geschäftsmann), Ernst Rauchwarter (ehemaliger Landtagsabgeordneter, ÖVP), Franz Sauerzopf (ehemaliger stv. Landeshauptmann von Burgenland, ÖVP), Kurt Ruso (ehemaliger Generaldirektor der Bundesländer-Versicherung), Friedrich Niederl (ehemaliger Landeshauptmann der Steiermark, ÖVP), Udo Proksch (ehemaliger Unternehmer), Leopold Gratz (ehemaliger Außenminister, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".