Festnahme von Franz Fuchs

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Festnahme von Franz Fuchs

In der Nähe von Leibnitz in der Steiermark explodierte am 1. Oktober 1997 bei einer Verkehrskontrolle ein Sprengsatz in einem Auto. Der gesuchte Attentäter Franz Fuchs wurde dabei verletzt und danach festgenommen.

Sendung: Zeit im Bild
Gestaltung: Peter Fritz
Interview mit Herwig Koter (LKH Wagna), Erwin Resch (Nachbar), Johann Ketschler (Briefträger)





Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".