Jom Kippur – Versöhnungstag

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Die älteste Weltreligion

Jom Kippur – Versöhnungstag

Der Versöhnungstag Jom Kippur, der höchste jüdische Feiertag, beendet im Judentum die Periode der Reue und Buße, die zehn Tage davor mit dem Neujahrsfest Rosch ha-Schana beginnt. Religiöse Juden beten am Versöhnungstag zehn Mal ein Sündenbekenntnis und kleiden sich ausschließlich in weißen Stoff.

Sendung: Religionen der Welt
Gestaltung: Asmaa Mahmoud, Marcus Marschalek
Interview mit: Walter Homolka (Rabbiner), Rose Proszowski (Physiotherapeutin), Irith Shillor (Rabbinerin), Mitchell Ash (Geschichte-Institut der Uni Wien)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen