Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Die älteste Weltreligion

A bissele Glik

Was genau steckt in diesem "bissele Glik", das in jüdischen Liedern, oft zu den rhythmischen Klängen der frommen Chassidim, so gerne besungen wird? Die "kreuz und quer"-Dokumentation sucht Antworten auf die Frage bei jüdischen Musikern aus drei Generationen.

Sendung: kreuz & quer
Gestaltung: Christian Schüller
Interview mit: Emilia Blufstein (Musikerin), Mikhail Napadensky, Arkadij Gendler (Musiker), Timothy Smolka (Gründer des Wiener Jüdischen Chors), Dora Napadensky (Musikerin), Georg Demmer (Musiker)