Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Eine Krise und ihre Folgen

Keine CoV-Impfpflicht in Österreich

Eigentlich soll die im Februar 2022 eingeführte Pflicht zur CoV-Impfung der Eindämmung der Pandemie dienen. Bereits im März wird die Impfplicht aufgrund von Unverhältnismäßigkeit ausgesetzt, im Juni beschließt die Regierung die komplette Abschaffung. Die Gräben in der Gesellschaft seien dadurch zu groß geworden und die allgemeine Zustimmung zur Impfung ist gesunken.

Sendung: ZIB 2
Gestaltung: Peter Babutzky, Sabine Schuster