Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Gedenken an Massaker 1945

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

Gedenken an Massaker 1945

In Rechnitz wurde offiziell mit dem Bau einer neuen Gedenkstätte begonnen: Neben dem Kreuzstadl soll ein Freiluft-Museum gebaut werden, zu Ehren der zahlreichen Opfer des Südostwall-Baus in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges. Ihrer wird auf Initiative des Vereins R.E.F.U.G.I.U.S alljährlich beim Kreuzstadl in Rechnitz gedacht. Die Leichen der Ermordeten wurden bis heute nicht gefunden. Die neue Gedenkstätte wird die Form eines Grabens haben und damit an alle Opfer des von den Nazis errichteten Südostwalls erinnern.


Sendung: Burgenland heute
Moderator: Martin Ganster
Gestaltung: Kurt Krenn
Mitwirkende: Hannah Lessing (Nationalfonds für Opfer des Nationalsozialismus), Paul Gulda (Vorsitzender Verein R.E.F.U.G.I.U.S.), Wolfgang Horwath (Künstl. Gestalter), Horst Horvath (Verein R.E.F.U.G.I.U.S.)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen