Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Die älteste Weltreligion

Simon Wiesenthal: Verfolgt und geehrt

Als Jude war Simon Wiesenthal in der NS-Zeit in insgesamt zwölf Konzentrationslagern inhaftiert. Nach dem Zweiten Weltkrieg befasste er sich mit der Aufdeckung von NS-Verbrechern. Im Interview mit Johannes Kunz sprach er über sein bewegtes Leben und den Konflikt mit Bruno Kreisky (SPÖ).

Sendung: Erinnerungen
Regisseur: Andreas Vana