Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

History | Tradition, Glaube, Bräuche

Leiden für den Glauben: Märtyrerbischof aus Niederösterreich wird selig

Am 17. Mai 2014 wurde ein bisher wenig bekannte Bischof mit österreichischen Wurzeln selig gesprochen: Anton Durkowitsch (1888-1951). Geboren wurde Durkowitsch im niederösterreichischen Bad Deutsch-Altenburg. Die Familie übersiedelte schon bald nach Jassy (Iasi) in Rumänien. In der Hauptstadt Bukarest absolvierte Durcovici, so der rumänische Familienname, schon in jungen Jahren das Priesterseminar, studierte fünf Jahre lang in Rom und wurde dort auch zum Priester geweiht.