Ihr Browser hat die automatische Wiedergabe von Videos deaktiviert.

Liberales Forum - Abschied vom Parlament

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Liberales Forum - Abschied vom Parlament

Nach einem knapp siebenjährigen Zwischenspiel bestand der österreichische Nationalrat ab den Wahlen vom Oktober 1999 wieder nur aus vier Parteien. Das Liberale Forum erreichte nur 3,7 Prozent und verfehlte damit die 4-Prozent-Hürde. Das „Hohe Haus“ ließ in seiner Reportage die wichtigsten Stationen der Partei Revue passieren.

Sendung: Hohes Haus
Im Bild: Heide Schmidt (damalige Bundessprecherin, LIF), Friedhelm Frischenschlager (damaliger Abgeordneter des LIF zum EU-Parlament), Andreas Khol (damaliger Nationalratsabgeordneter, Klubobmann ÖVP), Josef Höchtl (damaliger Nationalratsabgeordneter, ÖVP), Heinz Fischer (damaliger Präsident des Nationalrats, SPÖ), Peter Kostelka (damaliger Nationalratsabgeordneter, Klubobmann SPÖ), Peter Schieder (damaliger Nationalratsabgeordneter, SPÖ), Thomas Barmüller (damaliger Nationalratsabgeordneter, LIF), Hans Helmut Moser (damaliger Nationalratsabgeordneter, LIF), Klara Motter (damalige Nationalratsabgeordnete, LIF), Friedhelm Frischenschlager (damaliger Nationalratsabgeordneter, LIF), Gustav Zeillinger (Volksanwalt FPÖ), Heide Schmidt (damalige 3. Präsidentin des Nationalrats, FPÖ), Robert Lichal (damaliger 2. Präsident NR), Helmut Peter (damaliger Nationalratsabgeordneter LIF), Elfriede Hammerl (Nationalrats-Kandidatin LIF), Johanna Dohnal (ehem. Frauenministerin, SPÖ)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Diese dienen dazu, die Funktionalität dieser Website zu gewährleisten sowie die Nutzung der Website zu analysieren. Weiters verwenden wir optionale Cookies, um unsere Werbeaktivitäten zu unterstützen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Cookie-Präferenzen