Die Sozialdemokratie in der Zweiten Republik

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Vom Staatsvertrag bis jetzt

Die Sozialdemokratie in der Zweiten Republik

Die Sendung schildert die wechselhafte Geschichte der Sozialistischen Partei von der Wiedergründung der Republik im Jahr 1945 über die Große Koalition, die Krise der Oppositionsjahre und ihre politischen Höhepunkte in den Jahren der absoluten Mehrheit unter Bruno Kreisky.

Sendung: Ein neuer Frühling - 100 Jahre SPÖ
Gestaltung: Sepp Riff, Hannes Zell
Interview mit Alois Piperger (ehem. Zentralsekretär der SPÖ), Erwin Weiß (Komponist), Adolf Sturmthal (amerikanischer Politologe, Soziologe), Richard Berczeller (Arzt, Autor), Anton Benya (ehem. Gewerkschafter, SPÖ), Hertha Firnberg (erste sozialdemokratische Ministerin Österreichs)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".