400 Millionen für Kraftwerksumbau

00:00 | 00:00
  • TVthek HTML5 Player V1.0

History | Bundesland im Porträt

400 Millionen für Kraftwerksumbau

Im Jahr 2008 war Kaprun die größte Kraftwerksbaustelle Europas. Mit einem Aufwand von fast 400 Millionen Euro wurde das mehr als 60 Jahre alte Kraftwerk auf den neuesten technischen Stand gebracht. Durch Einbeziehung von Ökologen nimmt das Projekt nimmt im größtmöglichen Ausmaß Rücksicht auf die Natur.

Sendung: Österreich-Bild
Gestaltung: Hans Kutil
Interview mit: Michael Pistauer (Verbund Austrian Hydro Power), Arno Gasteiger (Salzburg AG), Volker Hagelmann (Verbund Austrian Hydro Power), Sepp Forcher (Moderator), Andreas Hager (ARGE Limberg II), Erich Wagner (Projektleiter Kaprun), Christian Kurzthaler (ARGE Limberg II), Helmut Wittmann (Institut für Ökologie), Toni Aberger (Fürhtermoaralm)

Informationen zu Cookies im ORF.at Netzwerk

Diese Seite verwendet Cookies. Für eine uneingeschränkte Nutzung der Webseite werden Cookies benötigt. Sie stimmen der Verwendung von Cookies durch Anklicken von "OK" zu. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und unter dem folgenden Link "Weitere Informationen".